Mythos Worpswede 
25. Oktober 2020 bis 28. Februar 2021

Die Entwicklung dieser legendären Künstlerkolonie von Fritz Mackensen,
Hans am Ende und Otto Modersohn bis zu Paula Modersohn-Becker

FLYER

Die Ausstellung „Mythos Worpswede“ wurde ermöglicht mit freundlicher Unterstützung von der

der Taunus Sparkasse sowie der G+G Klotz Stiftung.